D wie DD wie Dark Plum&Double Gauze

Ha, geschafft! Zu den 12 Letters of Handmade Fashion und auch zu den Mädels vom MeMadeMittwoch. Yeahhh!!

Ich zeige Euch hier schon meine zweite Version des Sculpture Top aus der Ottobre 2/2015. Die erste Version hat es nicht in den Blog geschafft. Mit der zweiten bin ich auch noch nicht 100%ig zufrieden, aber sie ist definitiv tragbar.

Zuerst zeige ich Euch, was ich wirklich mag: die asymmetrischen Falten an der linken Schulter uns die angeschnittenen Ärmel. Das Top ist bequem und der wunderbare Stoff (ein butterweicher, japanischer, gedoppelter Baumwollstoff in dunkler Pflaume) macht mir einfach gute Laune.

Auch von hinten gefällt es mir sehr.

Jetzt kommt das große „aber“.

Der Ausschnitt steht ab. Grrr. Das nervt mich wirklich! Und der Ausschnitt ist noch immer „unausgeglichen“. Schon das Original hat eine komische Ausschnittform, nicht gewollt asymmetrisch, einfach „verzogen“. Ich habe es versucht, aber wirklich symmetrisch ist es noch immer nicht. Vielleicht schaffe ich das ja bei der dritten Version?

Advertisements

6 Gedanken zu “D wie DD wie Dark Plum&Double Gauze

  1. Hallo! Ich glaube, der abstehende und verzogene Ausschnitt liegt einfach am Schnitt. Ich habe das Shirt letztes Jahr mit verschiedenen Stoffen genäht und es ist nie richtig schön geworden… Und ehrlich, wenn du hier schon so einen schönen fließenden Stoff verwendet hast, kann es ja nicht besser werden… Aber hey! der Lippenstift passt farblich perfekt, was will man mehr 🙂
    Alles Liebe, nina

  2. Der Stoff ist wirklich so richtig schön….tja und das Shirt ist einfach vom Schnitt her so unförmig. Ich habe es auch genäht, der Ausschnitt ist leicht schief, wie irgendwie das ganze Shirt.
    lG Silke

  3. Wenn man die Stoffbeschreibung liest, könnte man echt neidisch werden! Und die Farbe ist richtig schön – ich bin selbst ein großer Fan dieser Beerentöne. Der Schnitt hat wirklich schöne Details, schade, dass die Passform am Ausschnitt nicht so gut ist. Aber sieht man das beim Tragen wirklich? Man ist ja eigenlich immer in Bewegung und steht nicht einfach nur so da, wie für die Fotos.
    Das Shirt steht dir und wahrscheinlich nehmen „Nicht-Näher“ das Ausschnittproblemchen gar nicht wahr.
    Viele Grüße
    Friedalene

    • Liebe Friedalene! Du hast Recht, das ist wahrscheinlich Meckern auf hohem Niveau; denn Nichtnäher werden es wohl eher nicht merken. Daher trage ich es auch weiter gerne. Aber für meinen inneren Näh-Nerd ist es ein Punkt, den ich ändern (können) will. Lieben Gruß, Christin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s