Streifen und Ohne Streifen

Yeah! MeMadeMittwoch und ich kann endlich wieder einmal mit dabei sein!! Heute zeige ich zwei gern getragene Shirts nach dem gleichen Schnittmuster. (Heute ist Animalprint das Thema beim MeMadeMittwoch. Ich kriege auch nix mit! Zählen die Streifen als Zebrastreifen??) Und ich denke gerade, dieses Mal ohne Absicht, kann ich auch beim 12 Letters of Handmade Fashion mitmachen – denn es gibt ein Shirt mit Streifen und ein Shirt OHNE Streifen! Gilt das als „O“???? Außerdem sind auf dem Stoff ganz viele „O“s. Eigentlich das Shirt überhaupt zu der Aktion, oder????

Entdeckt habe ich das Schnittmuster über das CurvySewingCollective. Dort hat Meg ihr Exemplar des Schnittmusters von Hot Pattern vorgestellt.

Und hier seht Ihr mein erstes Exemplar

Besonders stolz bin ich auf die Rückseite. Denn da ist eine Naht. Findet Ihr sie?

Dreieck_4

Vom Reststoff wollte ich fürs Neffenkind eins oder zwei eine Pumphose schneidern. Aber die jeweiligen Mütter nannten den Stoff herzallerliebst „Augenkrebs“. Damit hat sich das Vorhaben erst einmal erledigt…

Die zweite Version des Schnittes ist ein wenig ruhiger geworden. Ein wenig 😉

Buchstaben_3Buchstaben_2Buchstaben_1

Die Sonne hat bereits morgens um 7:45 Uhr geblendet. Daher war Lächeln eher schwierig. Denkt es Euch einfach!

Ich habe hier übrigens zunächst versucht „per Hand zu rollieren“. Bei meinen Künsten lohnt sich das definitiv nicht.

Und nun geht es rüber zu den anderen beim MeMadeMittwoch!!! Ich freue mich so!! Und zu den Damen bei den 12 Letters of Handmade Fashion!

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Streifen und Ohne Streifen

  1. Beide Shirts sind klasse. Die Streifenversion gefällt mir besonders gut, weil die interessanten Details am Vorderteil schön zur Geltung kommen. Die Rückennaht ist perfekt gelungen! LG Kuestensocke

  2. Huhu Christin,

    die Streifentreffer am Rückenteil sind aber echt exakt getroffen, supi! Mir gefällt das Kreis- Shirt am besten. Viel Spaß beim Tragen 🙂

    LG,
    Sandra

  3. Liebe Christin, sehr schöne Oberteile hast Du genäht! Und bitte, Augenkrebs bei Streifen? Höö?? Mit Streifen kann man ja wohl nie früh genug anfangen! Die gehen immer!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s