Neues Motto – neue Liste

Hey Ihr!

 

Ihr wisst es ja: Ich liebe To-Do-Listen. So behalte ich den Überblick, was noch zu tun ist. Und bekomme regelmäßig Schnappatmung. Besonders, wenn ich nach drei Wochen die Liste wieder finde und merke, dass 90% auch auf der aktuellen Liste stehen. Doof. Ganz doof. Also übernehme ich eine Idee aus dem www. Die Did-It-Listen. Was habe ich heute schon alles getan? Was habe ich wichtiges, unwichtiges und spontanes erledigt. Das ist Seelenpflege!

Also, hier mal in die Tat umgesetzt. Ich habe heute bereits das kleinste Nichtenkind abgeholt, Einkäufe für 4 Personen erledigt, wichtige Emails verschickt, Post erledigt, zwei Nichtenkinder in den Mittagsschlaf geführt (und die Tante auch), ein Top für das große Nichtenkind gezaubert, … Und es ist erst 16:23 Uhr!

Klasse!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s